Neu? Jetzt registrieren!

Do, 21. Oktober 2021

Do, 21. Oktober 2021

Schrift: kleiner | größer

Startseite

Die KEB ist wieder zu ihren gewohnten Zeiten geöffnet. Eine telefonische Terminvereinbarung wird weiterhin empfohlen.

Der Zutritt zum Schulgelände und damit auch zur Bibliothek ist nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete gestattet.

Bei einem Besuch sind die Hygienebestimmungen zwingend einzuhalten.

 

15.10.2021: Literaturforum Bibliothek für Kinder und Jugendliche in der KEB

    

Mit Beginn des neuen Schuljahres endete offiziell der diesjährige Buchsommer Sachsen. 35 Kinder und Jugendliche im Alter von (fast) 11 und 16 Jahren nahmen in der Kreisergänzungsbibliothek (KEB) am Standort Kamenz bzw. in den Gemeindebibliotheken Göda und Großharthau teil.

Doch zum Buchsommer gehört auch eine Abschlussveranstaltung, die am 17.09.2021 in Kamenz stattfand. Zunächst warfen alle 22 Teilnehmer*Innen einen „Blick hinter die Kulissen – Wissenschaft, Sammlung, Präparation“ im Sammelsurium des Museums der Westlausitz. Sie spürten den Hauch der Geschichte beim Anblick der Fundstücke aus der Steinzeit bis ins Mittelalter. Im Bereich Zoologie sahen die Teilnehmenden, was mit den toten Tieren passiert, die im Museum abgegeben werden. Das war spannend und interessant, aber nicht jedermanns Sache.

Zurück in den Räumen der KEB stellten die Kinder und Jugendlichen die von ihnen während des Buchsommers gelesenen Bücher vor und es konnten viele Zertifikate des Freistaates Sachsen ausgehändigt werden.

Trotz der Corona-Beschränkungen war es eine gelungene Abschlussveranstaltung, mit der der Buchsommer Sachsen 2021 dann tatsächlich in der KEB endete.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

 

30.07.2021: Lesekünstlerin des Jahres zu Gast in der KEB

 

Im Rahmen der halbjährlichen Beratung der hauptamtlich und nebenamtlich geleiteten Bibliotheken des Landkreises Bautzen organisierten die Mitarbeiter*Innen der Kreisergänzungsbibliothek (KEB) eine Autorenlesung am 30.07.2021. Frauke Angel - im Mai 2021 zur Lesekünstlerin des Jahres gekürt - stellte ihr Buch „Geht ab wie Schmitz‘ Katze“ vor. Während der Veranstaltung merkte jede*r Bibliothekar*In, weshalb Frauke Angel diesen Titel erhalten hatte. Denn sie las nicht nur aus ihrem Buch vor, sondern sie stellte es bildlich dar. Die Folge: 75 Minuten pure Unterhaltung. Im Anschluss konnten der Autorin Fragen gestellt werden. Dies wurde mithin genutzt und es folgte ein reger Austausch.

 

Die Kreisergänzungsbibliothek Bautzen (KEB) – Standort Kamenz – ist das Medienversorgungszentrum für die 42 nebenamtlich und 12 hauptamtlich geleiteten Stadt- und Gemeindebibliotheken im gesamten Landkreis Bautzen.

Sie versorgt diese Einrichtungen regelmäßig mit Austauschbeständen, leitet sie fachlich an und unterstützt sie bei Problemen und Fragen sowie bei Veranstaltungen und Projekten vor Ort.

Weitere Einrichtungen (bspw. Kindertagesstätten, Horte, Schulen) können die Medien ausleihen und die Angebote der KEB nutzen.

   

Ca. 62.000 Medien stehen zur Nutzung bereit, die sich aus

  • Belletristik,
  • Kinderliteratur,
  • Fachliteratur,
  • Zeitschriften,
  • DVD's,
  • CD's,
  • Gesellschafts- und Computerspielen
zusammensetzen.

 


Die Kreisergänzungsbibliothek befindet sich im Schulhaus des G.-E.-Lessing-Gymnasiums und kann von den Schüler*Innen und Lehrer*Innen genutzt werden.

 

 

Die Kreisergänzungsbibliothek ist eine Einrichtung des Landkreises Bautzen.